Die Junge SVP Thurgau ist Wahlsiegerin

20. Oktober 2015 at 13:12

Die Junge SVP Thurgau ist Wahlsiegerin mit einem Stimmenzuwachs von 43%

Die Junge SVP Thurgau steigert ihre Stimmenanzahl um 43% und kommt neu auf 1.8% der Wählerstimmen. Somit wird die Junge SVP zum zweiten Mal in Folge zur wählerstärksten Jungpartei. Ihr Kampf für eine bezahlbare Zukunft und entsprechend für tiefere Steuern und weniger Bürokratie wird mit den vielen Stimmen bestätigt. So stellt die Junge SVP mit dem guten Resultat gleich alle sechs bestgewählten Jungpolitiker des Kantons Thurgau und verhilft der SVP zur Sicherung der drei Nationalratssitze. Ziel ist es den Schwung mitzunehmen in die Grossratswahlen und Verantwortung wahrzunehmen.

Die Junge SVP Thurgau ist erfreut über den mit 43% massiven Zuwachs an Stimmen. Die Stimmenanzahl wurde von 5709 auf 8161 und der Wähleranteil von 1.31% auf 1.8% ausgebaut. Damit gewinnt die Junge SVP am meisten dazu und ist – erneut – und mit gewaltigem Vorsprung die wählerstärkste Jungpartei. Dies zeigt deutlich, dass die stets klaren Äusserungen gut aufgenommen werden und die gradlinigen Positionen Erfolg haben.

Die Junge SVP Thurgau steht nicht nur im Wahlkampf zu ihrem Slogan „für eine bezahlbare Zukunft“, sondern kämpfte bereits lange vorher für diesen Wert. Die Bevölkerung zeigt mit den vielen Stimmen für die Junge SVP klar, dass der Einsatz gegen eine Steuererhöhung wie auch gegen eine Preiserhöhung der Autobahnvignette in ihrem Sinne ist. Oliver Straub, Präsident der Jungen SVP Thurgau stellt klar: „Auch in Zukunft wird sich die Junge SVP konsequent für tiefere Steuern, mehr Freiheit und weniger Bürokratie engagieren.“

Die Junge SVP trat mit einer starken Liste an und stellt klar die sechs bestgewählten Jungpolitiker im Thurgau. Die anderen sechs Jungparteien zusammen kommen nur gerade auf gut doppelt so viele Stimmen wie die Junge SVP. Der Gewinn der drei Nationalratssitze der SVP ist somit auch zu einem Teil ein Verdienst der Jungen SVP. Die gewählten Nationalräte, der gewählte Ständerat wie auch der Parteipräsident dankten der JSVP für ihren Einsatz im Wahlkampf und gratulierten zum guten Ergebnis und dem wichtigen Beitrag zur Sicherung der vier SVP-Vertreter aus dem Thurgau im Parlament.

Die Junge SVP nimmt den Schwung mit in die Grossratswahlen vom April und fordert die SVP-Bezirkspräsidenten dazu auf, Kandidatinnen und Kandidaten der Jungen SVP zu nominieren und auf gute Listenplätze zu setzen. Es ist Zeit, dass auch die junge Generation der SVP im Grossen Rat stärker vertreten ist und ihre Verantwortung wahrnehmen kann.

Freundliche Grüsse
Junge SVP Thurgau

 

Für Rückfragen:
Oliver Straub, Präsident JSVP Thurgau, Vizepräsident JSVP Schweiz, oliver.straub@jsvp-thurgau.ch, 076 593 17 34

Mitteilung als PDF

Die Nationalratskandidaten der Jungen SVP Thurgau am Wahltag

Die Nationalratskandidaten der Jungen SVP Thurgau am Wahltag

jsvp wählerstärkste jungpartei