Denkzettel für die Thurgauer Regierung

27. November 2017 at 14:49

Am Sonntag, 26. November 2017 entschied sich die Thurgauer Bevölkerung für einen Erweiterungsbau der Pädagogischen Hochschule in Kreuzlingen. Unsere Kantonsrätin Aline Indergand nimmt dazu Stellung:

«Das Volk hat sich mit 54.5 % für einen Erweiterungsbau der PH entschieden. Diesen Volksentscheid gilt es zu respektieren. Trotzdem möchte ich darauf hinweisen, dass sich 45.5 % gegen einen Erweiterungsbau ausgesprochen und damit der Thurgauer Regierung einen grossen Denkzettel verpasst haben. Wir werden der Regierung bei künftigen Projekten weiterhin auf die Finger schauen und sie zur Planung von kostengünstigen Bauten aufrufen.»

indergand-aline-819x1024